Blog

Warum wir nur Bio-Lebensmittel konsumieren sollten

Aus Sorge um die Pflege unserer Gesundheit verlangen wir von unserer Nahrung meist, dass sie frei von chemischen Zusätzen sei. Um das Attribut “gesund” zu erhalten, genügt es allerdings nicht, dass ein Produkt nach der Ernte unbehandelt bleibt. Vielmehr muss es auf natürliche Wei­se angebaut worden sein, auf einem Boden,

Mehr lesen »

Die Pharmalüge über den Haut-Säureschutz-Mantel

Von Seiten der System-Medien, Schulmedizin und Werbe-Konzerne wird erzählt: Die Haut des Menschen weise im natürlichen Zustand einen pH-Wert von ca. 5,5 auf, sei also sauer. Unter „natürlich“ wird dabei das verstanden, was in westlichen Industrienationen an der Tagesordnung ist. Diese Lüge wird Säureschutzmantel genannt. Man trifft praktisch niemanden mehr,

Mehr lesen »

GMO Monsanto Glyphosat Weizen Produkte

In einigen Ländern ist das Bleichen des Mehls gesetzlich zulässig. Mehl bleibt sogar nach dem Aussieben leicht gelblich, da es Xanthophylle enthält; gebleicht wird mit Chlordioxyd oder Stickstoffverbindungen, die Methionin zu Methioninsulfamid um­ wandeln, das giftig ist und Schädigungen des zentralen Nervensystems hervorrufen kann. Es wird manchmal auch Dibenzoylperoxyd in

Mehr lesen »

Gentechnik: Die Risiken und die Konsequenzen

Gentechnik oder Gentechnologie ist der gezielte Einsatz technischer Mittel auf molekularer Ebene, um die Erbinformation von Mikroorganismen, pflanzlichem, tierischem oder menschlichem Gewebe im Sinne anthropozentrischer Ziele zu nutzen. Bei der Genmanipulation von Organismen wird die chemische Grundlage der Erbinformation von Zellen verändert: die DNS (Desoxyribonukleinsäure) , auch DNA genannt (deoxyribonucleic

Mehr lesen »

Gut gekaut ist halb verdaut – die Wichtigkeit des Kauens!

Der Verdauungsprozess beginnt mit den Bewegungen der Sonne, der Erde, und anderer Himmelskörper, die die Kraft und das Licht zur Verfügung stellen, damit unsere Nahrung wachsen kann und mit KI oder Lebensenergie erfüllt wird. Sorgfältige Anzucht, Ernte, Lagerung, traditionelle Verarbeitung und Küche beeinflussen ebenfalls die Energie und den Nährwert der

Mehr lesen »

Ist Honig eine gesunde Alternative für Haushaltszucker?

Honig gilt als gesunde, natürliche Alternative zum Haushalts-Zucker. Sieht man jedoch genauer hin, merkt man rasch, dass der Mythos, Honig sei eine gesunde Alternative zum Haushalts-Zucker, rasch aufgedeckt werden kann. Vitamine und Mineralstoffe sind nur in winzigen Mengen enthalten und für die tägliche Bedarfsdeckung irrelevant. Honig besteht zu fast 80

Mehr lesen »

Krankes Bewusstsein – krankes Essen – kranke Menschen

Industrielle verarbeitete Lebensmittel und Nahrungsmittel Industriell verarbeitete Lebensmittel „leben“ nicht mehr und sind höchstens noch Nahrungsmittel – somit handelt es sich eher um „tote Nahrung“ oder „totes Essen“, weil es keinen Nährwert mehr besitzt. Vorsicht ist deshalb bei industriell verarbeiteten Lebensmitteln geboten. Die Nahrungsmittelindustrie hat längst erkannt, dass Süsses und

Mehr lesen »

Umami – die fünfte Qualität des Geschmackssinns

UMAMI – SÜSS, SAUER, SALZIG, BITTER … Umami („fleischig und herzhaft, wohlschmeckend“) gilt neben süss, sauer, salzig und bitter als fünfte Qualität des Geschmackssinns. Es ist die Bezeichnung für einen vollmundigen Geschmack. Hervorgerufen wird der Umami-Geschmack durch die Aminosäure Glutaminsäure, die in geringen Mengen natürlich in proteinhaltiger Nahrung wie z.

Mehr lesen »

Naturheilmittel: Apfelessig

Wir können an dem starken Duft erkennen, dass der Apfelessig viele biologisch aktive Verbindungen und Substanzen enthält, die ihm die Fähigkeit verleihen, Keime und Bakterien zu töten und zu eliminieren, die für unseren Organismus ungesund sind. Apfelessig kann Dir erstaunliche Vorteile bieten, wenn Du ihn richtig anwendest. Apfelessig hat einen

Mehr lesen »
Warenkorb
Scroll to Top