Blog

Der Unterschied von Matrix-Wissen versus Natur-Wissen

Die „Matrix“ bedeutet „Schablone oder Gedanken-Gefängnis“. Es gibt so viele Definitionen über „Wissen“. Dabei ist es ganz einfach, diese unterschiedlichen „Wissen“ zu unterscheiden. Das „Bücher-Wissen“, das „Schul-Wissen“, das „Matrix-Wissen“ wird vom „Intellekt“ verstanden und ist immer nur Theorie. Das „Natur-Wissen“ jedoch ist „Lebens-Erfahrung“ und wird „im Leben erfahren“ und wird

Mehr lesen »

Das satanische krebserzeugende Glyphosat

Ich sehe auf die Hände eines Farmarbeiters einer Soja-Plantage in Argentinien, welcher genmanipuliertes Saatgut einsetzt und Glyphosat verwendet. Seine Nägel sind verbrannt nach neun Jahren Arbeit, ebenso hat er eine nicht-alkoholbedingte Leberzirrhose. Ich sehe in das Gesicht eines kleinen Jungen, dessen Eltern Pestizide auf Tabakfelder spritzten, seine Haut ist geschuppt

Mehr lesen »

Krankheit richtig verstehen und in Gesundheit umwandeln

Die Antwort ist nicht schwer. Epiktet sagt: “Es ist des Menschen eigene Schuld, wenn er nicht glücklich ist”. Es gibt aber viele Menschen, die unglücklich sind oder sich für unglücklich halten. Wenige stimmen mit Epiktet überein. Diejenigen, die ihn bejahen, sind sich nicht ganz im Klaren, dass ihre eigene Schuld

Mehr lesen »

Natur-Wissen über die Einheit von Körper, Seele und Geist

Die Entwicklung aller Bewusstseinsstufen beruht auf der Intuition, die jeder Mensch besitzt. Die Intuition kann durch eine engstirnige oder einseitige Erziehung leicht unterdrückt oder durch eine unangemessene Ernährung getrübt werden. Aber die Anlage zur Entwicklung aller Bewusstseinsstufen ist auch schon bei jedem Kind vorhanden. Kinder kennen intuitiv den Lebenszweck, der

Mehr lesen »

Die eigene Gesundheit richtig verstehen

Jeder Mensch erschafft sich seine Welt mit seinen Gedanken. Das Unsichtbare erschafft das Sichtbare. Und das Sichtbare ist immer die Manifestation des Unsichtbaren. Und das Unsichtbare sind nun mal unsere Gedanken. Warum gibt es in der modernen, westlichen Zivilisation so viele Krankenhäuser und Heilstätten, so viele Medikamente so viel Medizin,

Mehr lesen »

Die Zunge zeigt Dir, wie gesund Du wirklich bist

Ausser Zahnärzten interessieren sich nur Ärzte für Naturheilverfahren für das Aussehen der Zunge selbst. Obwohl, so wissen Ärzte in Ost und West seit Jahrtausenden, kaum ein anderes Organ so deutlich Gesundheits-Veränderungen ausdrücken kann wie die Zunge! Dies hat einen einfachen Grund: Vier grosse Nerven durchziehen nämlich die Zunge. Und sind

Mehr lesen »

ALUMINIUM – GIFT FÜR DAS GEHIRN

Bei der Alzheimerkrankheit sterben die Nervenzellen der Grosshirnrinde ab. Im Gehirn von Alzheimer-Kranken wurde eine erhöhte Konzentration von Aluminium entdeckt. Gesundheitsrisiken durch das Leichtmetall sind überschaubar. Trotzdem ist in der Küche Vorsicht geboten. So stuften die meisten Wissenschaftler das Leichtmetall Aluminium lange Zeit als harmlos ein. Dabei galt es in

Mehr lesen »

Nachtschatten- oder Nacht-Schaden-Gewächse?

Tabak, Engelstrompete und Stechapfel – die Familie der Nachtschadengewächse Solanaceae umfasst mehr als 2800 Arten, die sich vor allem durch ihren Gehalt an natürlichen Giften auszeichnen. Neben diesen ungeniessbaren und hochgiftigen Vertretern zählen aber auch einige unserer gängigen Gemüsesorten zu dieser Pflanzenfamilie. Welches sind die bekanntesten Nachtschattengewächse? Zu den essbaren

Mehr lesen »

Ingwer: Die gesunde Heilwirkung der Wunderknolle

Ingwer, die scharfe Knolle, ist eines der stärksten natürlichen Heilmittel für viele Krankheit(en) und man kann sie auf verschiedene Art und Weise anwenden. Es gibt neue Forschungen, die zeigen, dass Ingwer genauso gut wie Kurkuma ist. Ingwer ist nicht nur wirksamer als die chemischen Krebsmittel, die man bei der Abtötung

Mehr lesen »
Warenkorb
Scroll to Top