Gesunde Rezepte: Vegane Brokkolisuppe

Diese gesunde und schmackhafte Suppe eignet sich ideal, wenn es mal schnell gehen muss. Für unser Rezept benötigst Du nur wenige Zutaten. Falls Du keinen frischen Brokkoli zur Hand hast, kannst Du auch wunderbar einen tiefgefrorenen Brokkoli verwenden. Durch die Süsskartoffel wird diese Suppe noch cremiger und bekommt einen leicht süsslichen Geschmack. Die vegane Brokkolisuppe ist super einfach, sehr cremig, schnell gemacht und gelingt immer.

Wusstest Du, dass Brokkoli ein echtes Superfood ist? Aufgrund seiner Inhaltsstoffe ist Brokkoli gesund wie kaum ein anderes Gemüse. Brokkoli enthält neben knochenstärkendem Kalzium und Selen zum Zellschutz viel Eisen für das Blut. Jede Menge Vitamin C sorgt darüber hinaus für eine gut funktionierende Immunabwehr. Ursprünglich kam die beliebte Kohlsorte aus Kleinasien und fand ihren Weg über Italien und Griechenland nach Europa. Frischen Brokkoli erkennst Du an seinem kräftigen Grün. Bei einer kühlen Lagerung hält er bis zu fünf Tage. Grundsätzlich kannst Du von Kopf über Blätter bis Strunk alles an einem Brokkoli verarbeiten. Dazu würfelst Du den Strunk und garst ihn zusammen mit den Röschen.

Viel Freude beim Nachkochen und Geniessen!

Zutaten für die vegane Brokkolisuppe

  • 500 g Brokkoliröschen
  • 1 kleine Süsskartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kokosöl
  • 100 ml Kokosmilch
  • 600 ml Wasser
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung der veganen Brokkolisuppe

Schritt 1
Wasche die Brokkoliröschen gründlich und schneide die Zwiebel und die Süsskartoffel in kleine Würfel.

Schritt 2
Brate anschliessend den Knoblauch und die kleingeschnittene Zwiebel in Kokosöl an. Gib die Brokkoliröschen und die Süsskartoffelwürfel dazu und lösche das Ganze mit 600 ml Wasser ab. Das Wasser sollte das Gemüse knapp bedecken. Lasse das Ganze 20 Minuten weichkochen.

Schritt 3
Vor dem Pürieren gibst Du noch die Kokosmilch hinzu.

Schritt 4
Verfeinere die Suppe mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und ein wenig Muskat.

Tipp:
Die Suppe mit angerösteten Mandelblättchen und etwas Kokosjoghurt garnieren. Du kannst die vegane Brokkolisuppe auch wunderbar einfrieren, somit bleibt sie mehrere Monate haltbar.

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass, um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb
Scroll to Top