Gesunde Rezepte: Leckere Pancakes ohne Zucker

Für viele gehören Pancakes zum Sonntagsbrunch einfach dazu. Wir sagen, dass man diese gesunde Variante nicht nur zum Frühstück, sondern auch gern als Snack zwischendurch geniessen darf. Mit diesem Rezept kannst Du ganz einfach fluffige und gesunde Pancakes zubereiten. Du kannst dieses simple Grundrezept auch nach Belieben variieren.

Wir verwenden in unserem Rezept Ur-Dinkel-Vollkornmehl, das mit seinen wertvollen Nährstoffen als besonders gesund gilt. Das gesunde Getreide enthält Vitamin A und B und eine grosse Menge Ballaststoffe, welche die gesunde Verdauung unterstützen können. Zudem enthält Dinkel einen hohen Anteil an Kieselsäure, auch Silizium genannt, welche das Wasserbindungsvermögen der Körpereiweisse unterstützt und dadurch die Feuchtigkeit und Elastizität von Blutgefässen und Haut erhöht. Vorzeitigen Alterungsprozessen im Gewebe kann so entgegengewirkt werden. Ausserdem ist Silizium auch wichtig für Haare und Knochen. Dinkel kann zusätzlich Deine Stimmung aufhellen, denn das enthaltene Tryptophan kann vom Körper in Serotonin – das Glückshormon – umgewandelt werden. Auch geschmacklich kann das gesunde Korn punkten. Es zeichnet sich durch ein leicht nussiges Aroma aus und kann für viele leckere Speisen verwendet werden.

Viel Freude beim Nachbacken und Geniessen dieser leckeren und gesunden Pancakes!

Zutaten für leckere Pancakes ohne Zucker

  • 350 ml Mandelmilch
  • 200 g Ur-Dinkel-Vollkornmehl
  • 3 Eier
  • 2 Prisen Meersalz
  • Kokosöl
  • Blaubeeren – oder Beeren Deiner Wahl
  • Reissirup

Zubereitung der leckeren Pancakes ohne Zucker

Schritt 1
Zunächst die Eier trennen und das Eiweiss anschliessend in eine saubere und fettfreie Schüssel oder einen Rührbecher geben. Gelangen beispielsweise Fett oder Spuren von Eigelb in das Eiklar, wird der Eischnee später nicht richtig fest. Schlage das Eiweiss mit einer Prise Meersalz zu festem Eischnee.

Schritt 2
Das Eigelb in eine Rührschüssel geben und schaumig aufschlagen. Dann 350 ml Mandelmilch, 200 g Ur-Dinkel-Vollkornmehl und 1 Prise Meersalz gut unter die Eigelbmasse rühren.

Schritt 3
Nun den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben, sodass eine fluffige Masse entsteht.

Schritt 4
Etwas Kokosöl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Stufe erhitzen. Den Teig portionsweise in die Pfanne geben und die Pancakes ca. 2 Minuten von jeder Seite goldbraun ausbacken.

Tipp:
Du kannst die Pancakes auf verschiedene Weisen servieren. Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mandelmus, Reissirup, Apfelmus, Heidelbeeren, Erdbeeren und viele weitere leckere Toppings sind möglich. Ausserdem kannst Du den Grundteig nach Belieben abändern und zum Beispiel Früchte, Kokosflocken, Haferflocken, Zimt oder Nüsse direkt in den Teig geben und mit ausbacken. Du kannst diese Pancakes auch problemlos einfrieren. Achte jedoch darauf, dass Du zwischen jeden Pancake etwas Backpapier legst. Die Pancakes können dann einfach im Ofen wieder erwärmt werden.

4.8/5 (5 Reviews)

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass, um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb
Scroll to Top