Gesunde Rezepte: Goldene Milch mit Kurkuma

Goldene Milch mit Kurkuma (auch bekannt als „Turmeric Latte“ oder „Kurkuma Latte“) schmeckt köstlich und ist auch noch sehr gesund. Sie wärmt den Körper und ist das perfekte Getränk für die kühleren Tage im Jahr. Hier erfährst Du, wie Du die Goldene Milch selbst herstellst und warum sie so gesund ist.

Die Goldene Milch besteht aus nur wenigen Zutaten – Pflanzenmilch, Kurkuma, Ingwer und nach Belieben Gewürzen wie Muskatnuss, Zimt, Kardamom oder auch schwarzer Pfeffer.

Die leuchtend gelbe Farbe verdankt das gesunde Getränk der fernöstlichen Heilknolle Kurkuma. Diese gehört zur Familie der Ingwergewächse und kann bis zu über einem Meter hoch werden. Die in den tropischen Regionen Asiens wachsende Wurzel schmeckt mild-würzig mit einer leicht erdig-bitteren Note. Getrocknet und pulverisiert verleiht das Kurkuma-Pulver auch dem Curry seine charakteristische Farbe. Kurkuma ist eine alte Heilpflanze, die viele gesundheitsfördernde und entzündungshemmende Wirkstoffe enthält. Das darin enthaltene Curcumin soll schmerzlindernd, antibakteriell, entzündungslindernd, antioxidativ und verdauungsfördernd wirken. Daher ist die goldene Knolle in Asien als das „Gewürz des Lebens“ bekannt. Die hochwertigen Inhaltsstoffe von Kurkuma wirken ausserdem entspannend auf den ganzen Organismus. Trinke am Abend eine Tasse warme Kurkuma Milch und hilf Deinem Körper, auf natürliche Weise zur Ruhe zu kommen.

Mit unserem Rezept für die Goldene Milch kannst Du die belebende Wirkung des Getränks gemütlich zuhause geniessen. Die Zubereitung ist wirklich ganz einfach.

Zutaten für die Goldene Milch

  • 350 ml Pflanzenmilch (wir empfehlen Kokos-Reis-Milch, aber auch Mandelmilch oder Hafermilch ist möglich)
  • 1 EL Kurkuma (in Pulverform)
  • Frisch geriebener Ingwer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung der Goldenen Milch

Schritt 1
Die Pflanzenmilch in einem Topf erwärmen und die Gewürze hinzufügen. Die Goldene Milch für 5–10 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2
1 TL Kokosöl unter die Milch rühren. Bei Bedarf die warme Milch durch einen Sieb giessen. Geniessen und schmecken lassen.

Tipp:
Die goldene Milch kann auch mit Kurkuma Paste zubereitet werden. In einem geschlossenen Glasbehälter ist diese mehrere Tage im Kühlschrank haltbar. Dafür köchelst Du einfach eine Viertel-Tasse Kurkuma mit etwa einer halben Tasse Wasser, bis die Mischung einer Paste gleicht. Anstatt des Kurkumapulvers kannst Du auch frische Kurkuma verwenden.

4.5/5 (4 Reviews)

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass, um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb
Scroll to Top