Gesunde Rezepte: Frühlingsrollen mit Gemüse und Tofu

Frühlingsrollen müssen nicht fix und fertig aus dem Kühlregal gekauft werden. Sie lassen sich sehr einfach und schnell selbst zubereiten.

Zutaten

  • 6 Frühlingsrollen-Reisblätter
  • 2 Lauchstangen
  • 6 Karotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Chilischote
  • 250g Tofu Natur
  • Sesamöl
  • Sojasauce
  • Kokosfett
  • Curry
  • Kräuter-Meersalz

Schritt 1
Das Gemüse gut waschen, anschliessend den Lauch in dünne Ringe schneiden, die Karotten fein Würfeln und die Knoblauchzehen sowie die Frühlingszwiebeln und die Chilischote ebenfalls fein schneiden. Den Tofu zuerst in 1 cm dicke Scheiben und anschliessend in Würfeln schneiden.

Schritt 2
Ein wenig Kokosfett in der Pfanne erhitzen, alles Gemüse hinzugeben und anbraten. Das Gemüse mit ein wenig Wasser ablöschen und auf kleiner Stufe köcheln lassen. Währenddessen in einer zweiten Bratpfanne 1 EL Kokosfett erhitzen und die Tofuwürfel anbraten, sowie mit Sojasauce würzen.

Schritt 3
Sobald das Gemüse gar ist (eine gewisse Knackigkeit sollte aber vorhanden sein) mit den Gewürzen abschmecken, sowie 1 EL Sesamöl hinzugeben.

Schritt 4
Die Reisblätter bereitmachen und jeweils mit der Gemüsemischung und Tofuwürfeln befüllen.

Schritt 5
Die Frühlingsrollen im heissem Öl auf allen Seiten knusprig braten.

 

  • unser Tipp: zu den Frühlingsrollen passt ein Shoyu- oder Erdnuss-Dipp
5/5 (2 Reviews)

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass, um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping Cart
Scroll to Top