Gesunde Rezepte: Gesundheits-Kernenbrot ohne Mehl

Dieses knusprig-saftige Gesundheits-Kernenbrot ohne Mehl wird Dich begeistern. Das Besondere an diesem Brot ist, dass es ganz ohne Mehl gebacken wird. Deshalb eignet es sich perfekt, wenn Du auf Gluten verzichten möchtest. Mit unserem Rezept gelingt Dir das Brotbacken ohne Mehl ganz sicher. Denn es ist sehr einfach zuzubereiten. Gerade im Herbst oder im Winter schmeckt eine Scheibe Brot ausgezeichnet zum Beispiel zu einer feinen Kürbissuppe. Aber auch mit einer Linsencreme oder einem würzigen Kräuter-Dip aus Kokosjoghurt mit Radieschen oder Kresse schmeckt dieses Brot fantastisch.

In diesem Brot stecken viele wertvolle Kerne und Samen. Eine spezielle Zutat ist die Erdmandel. Diese eichelgrosse Sprossknolle hat einen nussigen Geschmack und wurde schon im alten Ägypten als Nahrungs- und Heilpflanze kultiviert. Sie liefert viele wichtige Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium, Natrium und Phosphor. Erdmandeln unterstützen Deine Verdauung und somit auch Dein Immunsystem. Es wurde in Studien festgestellt, dass der Verzehr von Erdmandeln sogar eine positive Wirkung auf unsere Gehirnaktivität hat. Die Powerfrucht trägt dazu bei, die Konzentration zu steigern und wirkt kräftigend auf unsere Nerven.

Viel Freude beim Nachbacken!

Zutaten für das Gesundheits-Kernenbrot ohne Mehl

  • 140 g Haferflocken
  • 85 g Kürbiskerne
  • 55 g Sesam
  • 65 g geschälte Hanfsamen
  • 90 g geschrotete Leinsamen
  • 30 g Chiasamen
  • 25 g Flohsamenschalen
  • 40 g Erdmandelmehl
  • 1 TL Meersalz
  • 500 ml Wasser
  • 3 EL Kokosöl

Zubereitung des Gesundheits-Kernenbrotes ohne Mehl

Schritt 1
Du benötigst eine Backform – eckig oder rund, ganz wie es Dir beliebt –, lege diese mit Backpapier aus. Heize Deinen Ofen auf 180 Grad vor.

Schritt 2
Gib alle Zutaten – bis auf das Wasser, das Kokosöl und das Meersalz – in eine grosse Schüssel und vermenge diese.

Schritt 3
Erwärme 500 ml Wasser in einem Topf und gebe 3 EL Kokosöl und 1 TL Meersalz hinzu. Gib diese Mischung über die trockenen Zutaten und vermische alles zu einem Teig.

Schritt 4
Fülle den Teig nun gleichmässig in die Backform und lasse diese abgedeckt für 2–3 Stunden ruhen. Stelle diese anschliessend in den vorgeheizten Ofen. Nimm das Brot nach 20 Minuten aus dem Ofen und stürze es auf ein Backblech, damit es von der anderen Seite weitere 40 Minuten im Ofen fertig backen kann.

Schritt 5
Du kannst das Brot nach Belieben schneiden und belegen und nun geniessen und schmecken lassen.

Tipp:
Das Brot hält sich abgedeckt ca. 3–4 Tage. Ausserdem lässt es sich fantastisch einfrieren.

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass, um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare zu „Gesunde Rezepte: Gesundheits-Kernenbrot ohne Mehl“

    1. Leonie

      Hallo Ti Weiersmüller,
      den Ofen solltest Du auf 180 Grad vorheizen. Viel Freude beim Nachbacken.
      HerzLichte Grüsse vom Vivoterra-Team

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb
Scroll to Top