Gesunde Rezepte: Veganes Heidelbeer Lavendel Eis

Dieses Rezept für gesundes veganes Heidelbeer Lavendel Eis wird Dich begeistern. Es ist nicht nur schnell gemacht, sondern auch eine gesunde und leckere Alternative zu herkömmlichen Eiscremes. Denn diese sind voll von Zucker und anderen ungesunden Zusatzstoffen. Du benötigst auch keine Eismaschine oder teure Küchengeräte für dieses Rezept, sondern lediglich einen Küchenmixer oder einen Pürierstab. Auch ohne langes Rühren und ohne eine Eismaschine ist dieses Eis wunderbar cremig und zergeht zartschmelzend auf der Zunge!

Wusstest Du, dass Heidelbeeren voller wertvoller Inhaltsstoffe stecken? Die blauen Früchte enthalten reichlich Vitamin C und E, welche zu den Antioxidantien zählen und Dein Immunsystem stärken. Ihre bläulich-violette Farbe erhält die Heidelbeere durch die sogenannten Anthocyane. Diese Pflanzenfarbstoffe haben starke antioxidative Eigenschaften und können Alterungsprozessen entgegenwirken sowie entzündungshemmend sein. Von Ende Juni bis Ende September hat dieses Superfood Saison. Das heisst, Du kannst den ganzen Sommer saisonale Heidelbeeren geniessen. Und falls Du mal im Winter Lust auf ein veganes Heidelbeer-Eis hast, dann empfehlen wir, dass Du Dir im Sommer einen Vorrat an frischen Heidelbeeren einfrierst.

Die süsslich-herbe Lavendelnote schmeckt in Kombination mit den Heidelbeeren sehr lecker. Jedoch solltest Du bei der Dosierung der Lavendelblüten achtgeben, denn Lavendel hat ein sehr ausgeprägtes Aroma und zu viel davon kann leicht bitter schmecken. Sowohl die Blätter als auch die Blüten vom Lavendel sind essbar. Anstelle von frischen Lavendelblüten können auch getrocknete Blüten verwendet werden. Lavendel ist übrigens eine alte Heilpflanze und hat eine beruhigende und entspannende Wirkung. Dieses Rezept bringt Dir also nicht nur eine kühlende und gesunde Erfrischung an heissen Sommertagen, sondern kann Dir auch ein willkommener Helfer zum Abschalten sein.

Falls Du auf der Suche nach einem aussergewöhnlichen Eisrezept bist, dann solltest Du die Kombination Heidelbeere und Lavendelblüten unbedingt testen. Hier zeigen wir Dir, wie Du dieses gesunde vegane Eis im Handumdrehen selbst herstellen kannst.

Zutaten für Veganes Heidelbeer Lavendel Eis

  • 300 g gefrorene Heidelbeeren
  • 3 EL veganer Joghurt ohne Zucker
  • 2 EL Xylit
  • 1 EL frische Lavendelblüten

Zubereitung des Veganen Heidelbeer Lavendel Eises

Schritt 1
Zerstosse die Lavendelblüten in einem Mörser, damit sich das Aroma gut entfalten kann.

Schritt 2
Gib die gefrorenen Heidelbeeren mit dem veganen Joghurt, dem Xylit und den zerstossenen Lavendelblüten in einen Mixer.

Schritt 3
Alles auf niedriger Stufe im Mixer pürieren, bis eine einheitliche und cremige Masse entsteht. Das Eis sofort servieren und geniessen.

Tipp:
Das Eis kann mit einem Kleks veganem Joghurt und frischen Heidelbeeren garniert werden. Du kannst auch andere gefrorene Früchte für Dein veganes Eis verwenden. Gefrorene Erdbeeren und Minze sind ebenso eine erfrischende Kombination. Hier kannst Du nach Belieben Deine ganz eigenen veganen Eis-Kreationen erstellen.

4.7/5 (3 Reviews)

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass, um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping Cart
Scroll to Top