Gesunde Rezepte: Die perfekte Linzertorte

Die Linzertorte schmeckt nicht nur fein, sondern sie ist auch noch das perfekte Mitbringsel. Unser gesundes Rezept wird Dich begeistern.

Wusstest Du, dass die Linzertorte als die älteste bekannte Torte der Welt gilt? Sie stammt traditionell aus Österreich und besteht aus einem fein gewürzten Mandelmürbteig mit Fruchtmus. Das ursprüngliche Rezept enthält jedoch viel Zucker und Butter. Du kannst die Linzertorte aber auch mit gesunden Zutaten sehr schmackhaft und einfach zubereiten. Wir verwenden Ur-Dinkel-Vollkornmehl und keinen Zucker, sondern Xylit oder Reismalz in unserem Rezept.

Zutaten für die perfekte Linzertorte

  • 200 g Erdnussbutter, Mandelmus oder Avocadopurée
  • 100 g Xylit oder Reismalz
  • 1 Prise Meersalz
  • 3 Eier
  • abgeriebene Schale einer ½ Zitrone
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Ur-Dinkel-Vollkornmehl
  • ¼ TL Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 200 g Johannisbeer- oder Himbeer-Fruchtmus
  • 4 EL Ur-Dinkel-Vollkornmehl
  • Mandelblättchen

Zubereitung der perfekten Linzertorte

Schritt 1
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein rundes Backblech mit Backpapier auslegen und den Rand mit etwas Kokosöl einfetten.

Schritt 2
200 g Erdnussbutter, Mandelmus oder Avocadopurée in eine Schüssel geben, 100 g Xylit oder Reismalz und 1 Prise Meersalz darunterrühren. 1 Ei trennen und das Eigelb für später aufbewahren. 2 Eier und das Eiklar zum Teig beigeben und weiterrühren, bis die Masse heller ist. Den Abrieb einer halben Zitronenschale darunterrühren.

Schritt 3
200 g gemahlene Mandeln, 200 g Ur-Dinkel-Vollkornmehl, ¼ TL Zimt und 1 Msp. Nelkenpulver miteinander vermischen und unter die Masse mischen. ¾ des Teigs in der vorbereiteten Form verteilen und anschliessend glatt streichen.

Schritt 4
Die Konfitüre glatt rühren, auf dem Teigboden verteilen und dabei ringsherum einen Rand von ca. 2 cm frei lassen.

Schritt 5
Den restlichen Teig mit 4 EL Ur-Dinkel-Vollkornmehl mischen, kneten, zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel ca. 4 mm dick auswellen und ca. 15 Minuten kühl stellen. Den Teig mit einem Teigrädchen oder einem Messer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, gitterartig auf die Konfitüreschicht legen und am Tortenrand leicht andrücken.

Schritt 6
Die Torte mit dem Eigelb bestreichen und den Rand mit den Mandelblättchen verzieren.

Schritt 7
Für ca. 40 Minuten die Torte in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Backofens backen, dann herausnehmen, etwas abkühlen lassen, den Formenrand entfernen, die Torte auf ein Gitter schieben und auskühlen lassen.

Tipp:
Die Linzertorte kann sofort gegessen werden, aber kühl und trocken gelagert ist diese gesunde Köstlichkeit auch noch nach 2 Wochen wunderbar. Statt einem Teiggitter kannst Du auch Sterne oder Herzen ausstechen und dem Kuchen ein ganz individuelles Dekor verleihen.

5/5 (4 Reviews)

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass, um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare zu „Gesunde Rezepte: Die perfekte Linzertorte“

    1. Leonie

      Vielen Dank für Deinen Kommentar.💚🙏
      Wir verwenden eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm.
      HerzLichte Grüsse vom Vivoterra-Team.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb
Scroll to Top