Food Waste: 1 Milliarde Menschen leiden an Hunger

von | Bewusstsein

Schätzungen der Food and Agriculture Organization FAO zeigen, dass weltweit rund ein Drittel aller Nahrungsmittel verloren geht oder weggeworfen wird.

Im Jahr 2017 leiden immer noch über 1 Milliarde Menschen an Hunger.

1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel werden im Jahr weggeworfen oder sind Verluste entlang der Wertschöpfungskette. Das ist rund ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel.

Für Europa schätzen die Autorinnen und Autoren der FAO-Studie einen jährlichen pro Kopf Verlust über die gesamte Wertschöpfungskette von 280 bis 300 Kilogramm. Europäerinnen und Europäer sowie Nordamerikanerinnen und Nordamerikaner werfen zwischen 95 und 115 Kilogramm Essen im Jahr im Haushalt weg, vor allem Obst und Gemüse, obwohl ein Grossteil noch geniessbar wäre. Hinzu kommen Berge von Lebensmitteln, die der Einzelhandel aussortiert.

food waste

Quelle: Foodwaste.

Die Gründe für das Wegwerfen von Lebensmitteln sind unzählig, sinnvoll sind sie oft nicht. Beispielsweise werden von 100 geernteten Kartoffeln nur 34 tatsächlich gegessen. 66 Kartoffeln werden aussortiert, obwohl sie geniessbar wären.

In Europa landen ca. 1/3 der Nahrungsmittel im Abfall. 45% der Verschwendung geschieht in den Haushalten. Jeder Mensch in Europa wirft ca. 94kg Nahrung pro Jahr in den Müll.

Das ist schlimm und zeigt, wie schlecht die Welt ist, sagt etwa der Dauer-Hunger- Kritiker Jean Ziegler in jedem seiner Bücher und weckt so das schlechte Gewissen von uns Wohlgenährten.

Man kann unsere verblasste Erinnerung an den Hunger aber auch als gute Nachricht verstehen. Wenn es bei uns möglich war, den Hunger in den letzten hundert Jahren zum Verschwinden zu bringen, dann ist es auch anderswo möglich. Hunger ist nicht ein unausweichliches Schicksal, es ist ein lösbares Problem und eine Frage der internationalen Organisation.

2016 starben fast gleich viele Menschen an Herzkrankheiten wie Menschen verhungerten.  Die einen sterben an Hunger, – die anderen sterben weil sie das falsche essen, sich damit überfressen und erst noch die Hälfte davon in den Abfall schmeissen!

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Inyologie

Jetzt abonnieren: Telegram Kanal – VIVOTERRA
André Blank

Autor: André Blank

André ist Gesundheits-Mentor und Autor. Er ist der Gründer, Inhaber und CEO der Vivoterra® AG.

Er ist überzeugt, dass alle Menschen mit gesundem Herz-KI – der wahren Liebe – ein Leben im Vertrauen, Frieden, Freiheit und Gesundheit, leben dürfen – und dass wir das Potential haben, ein solches Leben für uns selbst zu verwirklichen.

Mehr Informationen zum Autor

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GRATIS E-BOOK

Richtig meditieren – wie die Zen-Meister

VIVOTERRA®