Gesunde Rezepte: Nuss-Früchte-Dinkelreisbrot

Dieses knusprige Nuss-Früchte-Dinkelreisbrot sieht nicht nur lecker aus, es schmeckt auch genauso.
Du wirst es nicht nur zum Frühstück, sondern auch als Snack zwischendurch, lieben.

Zutaten

  • 400 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g gekochter Vollkorn-Rundreis
  • 160 g Nüsse Deiner Wahl – wir haben uns für Mandeln entschieden
  • 160 g Aprikosen – oder eine andere Trockenfrucht Deiner Wahl
  • 160 g Rosinen
  • 140 g Chiasamen
  • 80 g Reissirup
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 4 TL Flohsamenschalen
  • 1 TL Meersalz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500 ml Wasser

Schritt 1
Du benötigst eine Backform – eckig oder rund, ganz wie es Dir beliebt –, lege diese mit Backpapier aus, oder streiche sie ordentlich mit Kokosöl ein.

Heize Deinen Ofen auf 180 Grad vor.

Schritt 2
Gib alle Zutaten – bis auf das Wasser – in eine grosse Schüssel und vermenge diese. Anschliessend gibst Du das Wasser hinzu. Verarbeite alles zu einem „Brotteig“ und knete es dafür ordentlich mit Deinen Händen, bis die Masse nicht mehr am Schüsselrand kleben bleibt.

Sollte der Teig zu feucht sein, gib noch etwas Dinkelvollkornmehl, oder wenn er zu trocken ist, dann füge noch etwas Wasser hinzu.

Schritt 3
Fülle den Teig nun gleichmässig in die Backform und stelle diese in den Ofen – mittlere Stufe – und backe es ca. 45 Minuten.

Schritt 4
Du kannst das Brot nach Belieben schneiden und belegen und nun geniessen und schmecken lassen.

Das Brot hält sich abgedeckt ca. 2–3 Tage.

4.8/5 (4 Bewertungen)

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass, um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar zu „Gesunde Rezepte: Nuss-Früchte-Dinkelreisbrot“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb
Scroll to Top