Ernährung

Obst- und Gemüse voller giftiger Pestizide

Viele Pestizid-Rückstände: Vorsicht bei diesen Sorten„Bio-Gemüse und -Früchte hat nicht mehr Vitamine und Nährstoffe als konventionelle Produkte und ist deswegen auch nicht gesünder“ – so oder ähnlich argumentieren viele Kritiker. Und auch wenn bio weniger Spuren von Pestiziden enthalte – für konventionelle Produkte gebe es ja immer noch einen gesetzlichen

Mehr lesen »

Chlorophyll – grün – für den Aufbau neuer Blutzellen – rot

Wer gesund leben möchte, sollte genügend Grünzeug essen. Im Grüngemüse steckt viel Chlorophyll, ein Stoff, der uns nicht nur Sauerstoff schenkt. Nicht jeder Mensch ist ein Fan von grünen Lebensmitteln – trotzdem gilt die Regel: je grüner, desto gesünder! Je dunkler und intensiver das Obst oder Gemüse im Grünton strahlt,

Mehr lesen »

Säure-Base und die Qualität Deiner Gedanken

Ein saurer Zustand hemmt die Nerventätigkeit, und ein alkalischer Zustand stimuliert sie. Wessen Blutkondition alkalisch ist, der kann gut denken und handeln (entscheiden). Andererseits kann jemand, dessen Blutkondition sauer ist, nicht gut denken oder schnell, klar oder entschlossen handeln. Auch deshalb ist es sehr wichtig, allzeit für eine alkalische Blutkondition

Mehr lesen »

Thunfisch – Quecksilber und gesunde Alternativen

Immer mehr Quecksilber im Thunfisch Schwermetall-Kontamination des Pazifik-Fischs steigt um 3,8 Prozent pro JahrIn Thunfischfleisch reichert sich neben Mikroplastik insbesondere toxisches Quecksilber an. Dieses stammt aus der industriellen Verschmutzung der Meere. Zu den Nebenwirkungen einer Quecksilbervergiftung zählen diverse Symptome von kognitiver Beeinträchtigung, Koordinationsschwierigkeiten, Parkinson u. v. m. Ein Junge aus

Mehr lesen »

Das verschwiegene Vitamin B17-Amygdalin-Laetrile

„Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der, dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist …“ Vitamin B17, auch Laetrile bzw. Amygdalin genannt, wurde durch den Forscher Dr. Krebs als vitaminähnliche und wasserlösliche Substanz entdeckt und erhielt deshalb den Namen Vitamin

Mehr lesen »

Warum wir nur Bio-Lebensmittel konsumieren sollten

Aus Sorge um die Pflege unserer Gesundheit verlangen wir von unserer Nahrung meist, dass sie frei von chemischen Zusätzen sei. Um das Attribut “gesund” zu erhalten, genügt es allerdings nicht, dass ein Produkt nach der Ernte unbehandelt bleibt. Vielmehr muss es auf natürliche Wei­se angebaut worden sein, auf einem Boden,

Mehr lesen »

GMO Monsanto Glyphosat Weizen Produkte

In einigen Ländern ist das Bleichen des Mehls gesetzlich zulässig. Mehl bleibt sogar nach dem Aussieben leicht gelblich, da es Xanthophylle enthält; gebleicht wird mit Chlordioxyd oder Stickstoffverbindungen, die Methionin zu Methioninsulfamid um­ wandeln, das giftig ist und Schädigungen des zentralen Nervensystems hervorrufen kann. Es wird manchmal auch Dibenzoylperoxyd in

Mehr lesen »

Gentechnik: Die Risiken und die Konsequenzen

Gentechnik oder Gentechnologie ist der gezielte Einsatz technischer Mittel auf molekularer Ebene, um die Erbinformation von Mikroorganismen, pflanzlichem, tierischem oder menschlichem Gewebe im Sinne anthropozentrischer Ziele zu nutzen. Bei der Genmanipulation von Organismen wird die chemische Grundlage der Erbinformation von Zellen verändert: die DNS (Desoxyribonukleinsäure) , auch DNA genannt (deoxyribonucleic

Mehr lesen »

Gut gekaut ist halb verdaut – die Wichtigkeit des Kauens!

Der Verdauungsprozess beginnt mit den Bewegungen der Sonne, der Erde, und anderer Himmelskörper, die die Kraft und das Licht zur Verfügung stellen, damit unsere Nahrung wachsen kann und mit KI oder Lebensenergie erfüllt wird. Sorgfältige Anzucht, Ernte, Lagerung, traditionelle Verarbeitung und Küche beeinflussen ebenfalls die Energie und den Nährwert der

Mehr lesen »
Warenkorb
Scroll to Top