Gesunde Rezepte: Energiebällchen mit CBD-Öl

Diese gesunden und leckeren Energiebällchen mit CBD-Öl liefern geballte Energie für Körper und Geist. Ob als gesunder Snack im Büro oder Booster für zwischendurch – die Energiebällchen mit CBD-Öl sind ausgesprochen vielseitig einsetzbar und der optimale Begleiter für unterwegs. Besonders gut eignen sie sich vor und nach dem Sport oder um einem kleinen Mittagstief im Büro entgegenzuwirken. Mit nur wenigen Zutaten kannst Du Dir diesen köstlichen Powersnack schnell und einfach selbst zubereiten. Das Besondere an unseren Energiebällchen ist, dass sie Hanfsamen und CBD-Öl beinhalten.

Die kleinen Kraftpakete sind zudem eine gesunde Alternative zu konventionellen Energieriegeln und versorgen Deinen Körper nicht nur mit Energie, sondern auch jede Menge gesunden Nährstoffen. Wusstest Du, dass Hanf aufgrund seiner ungewöhnlich hohen Nährstoffdichte ein echtes Superfood ist? In Form von Samen oder Öl ist es reich an Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E, B-Vitaminen und liefert dem Körper alle neun essenziellen Aminosäuren.

Hanfsamen sind so vielseitig, dass Du sie ganz einfach in Deinen Speiseplan integrieren kannst. Diese kleinen braunen Samen wachsen an der Hanfpflanze und sind eigentlich kleine Nüsse. Sie haben eine antioxidative Wirkung und können die Symptome zahlreicher Beschwerden lindern und die Gesundheit von Herz, Haut und Gelenken verbessern.

CBD-Öl ist ein wertvolles Naturmittel – wir dürfen es ja aus politischen Gründen nicht Heilmittel nennen –, das aus den Blättern und Blüten der Hanfpflanze gewonnen wird. Diese hat verschiedene Wirkstoffe, welche Cannabinoide genannt werden. Die Wirkung von CBD ist beruhigend, schmerzstillend, entzündungshemmend und entkrampfend. Wir empfehlen ausschliesslich hochwertiges CBD-Öl in Bio-Qualität zum Kochen oder Backen zu verwenden.

Viel Freude beim Zubereiten dieser kleinen Bällchen mit grosser Wirkung!

Zutaten für Energiebällchen mit CBD-Öl

  • 125 g Sonnenblumenkerne
  • 130 g getrocknete Datteln
  • 2 EL Kakaopulver (schwach entölt)
  • 1 EL Kokosöl
  • 20 Tropfen CBD-Öl
  • 2 TL Hanfsamen
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung der Energiebällchen mit CBD-Öl

Schritt 1
Gib 125 g Sonnenblumenkerne mit 2 TL Hanfsamen in einen Mixer und mahle alles kurz zu einem feinen Mehl.

Schritt 2
Weiche die getrockneten Datteln in heissem Wasser für 10 Minuten ein.

Schritt 3
Die eingeweichten Datteln, 2 EL Kakaopulver, 1 EL Kokosöl, 20 Tropfen CBD-Öl, ½ TL Zimt, 1 Prise Kardamom und 1 Prise Meersalz zu der gemahlenen Masse in den Mixer geben und alles auf höchster Stufe zu einem glatten Teig mixen.

Schritt 4
Mit den Händen kleine mundgerechte Kugeln formen (ergibt je nach Grösse ca. 15–20 Stück).

Tipp:
Du kannst die Bällchen nach Belieben in geröstetem Sesam, Kokosflocken, getrockneten Himbeeren oder kleingehackten Nüssen wenden. Dieser gesunde Powersnack ist ausserdem ein schönes Mitbringsel, denn Selbstgemachtes macht viel mehr Freude als gekaufte Geschenke. Bewahre die Bällchen im Kühlschrank auf. Dort sind sie bis zu 10 Tage haltbar. Sie eignen sich auch hervorragend zum Einfrieren und sind sehr schnell aufgetaut. Somit kannst Du Dir immer welche im Vorrat herstellen.

 

4.9/5 (8 Reviews)

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass, um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb
Scroll to Top