Die EU-Manipulation endlich verstehen

In einem im Grunde gut gemeinten Artikel las ich Folgendes: „Der Grundgedanke der EG, heute der EU, war gut! Kein Weltkrieg mehr! Aber heute sind nur noch Mafia-Bosse in Brüssel EU, wie Jean-Claude Juncker und Vorgänger Barroso!“

Dazu sage ich:
Wer sowas verbreitet, ist entweder unwissend-naiv oder manipulativ. Die Wahrheit ist: Die „EU“ wurde nie mit einem – für die Mehrheit der Menschen – „guten“ Grundgedanken erschaffen. Die „EU“ wurde von „Sozialisten = Zentralisten“ gegründet. Und Zentralisten wollen nie die Freiheit der Individuen. Nie! Die „EU“ war seit der Gründung eine – damals noch satanistische NWO-Waffe –, um die Menschen im ganzen Europäischen Raum einer satanistischen-sozialistischen Diktatur zu unterwerfen – und dann zu eliminieren.

Ich nenne diese „EU“ schon seit vielen Jahren „das 4. Reich oder das neue Gross-Deutschland“.

Das Matrix-Wort heisst „Europa“. Und die richtige Übersetzung: Das Merkel-Europa oder das „Merkel-Wir“ ist das 4. Reich – auch Gross-Deutschland oder EU genannt. Aber auch diese „EU“ wird jetzt wieder aufgelöst. Ich wusste, dieses „zentralistische EU-Gebilde“ wird nicht lange überleben, weil es gegen die Naturordnung ist. Und als dieser teuflische „ESM-Vertrag“ 2012 in Kraft gesetzt wurde, wusste ich, das ist gleichzeitig das Todesurteil dieser „EU“.

Wir sollten unterscheiden zwischen dem Europa der selbstständig entscheidenden Staaten und dem Europa der unterjochten Staaten.

Die Macht der Manipulation

Dieses Buch hat zum Ziel, Deine Urteilskraft zu entschleiern und die Augen und den Geist offen zu halten.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb
Scroll to Top