Befreie Dich aus dem Matrix-Gefängnis

Der beste Weg, um sich von dem Einfluss, den die Matrix auf Deine Wahrnehmung des Selbst hat, zu befreien, ist zu meditieren. Je ruhiger Du wirst, desto mehr wirst Du mit dem Herzen sehen.

Kreiere Kunst. Meditiere. Finde Deine Seele. Studiere Philosophie. Lerne selbstständig zu denken. Recherchiere unabhängig. Folge Deinen Träumen, Deinem Herzen und Deiner Leidenschaft. Lies Bücher von wahren Meistern, lies Artikel von Blogs und Internetseiten, die Dir neue Perspektiven geben. Erkenne Dich selbst. Tu Dinge, die Dich lebendig fühlen lassen. Wenn Du Dich selbst entdeckst, dann wirst Du beginnen durch den Schleier der Täuschung zu sehen und bist nicht mehr länger mental oder spirituell in der Matrix oder ihren Ideologien versklavt. Dein Urteilsvermögen entschleiern.

Lass nicht mehr zu, dass die Matrix Dich gefangen hält.

Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Unwissender. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.

Eine Lüge, die tausendmal wiederholt wird, bleibt trotzdem eine Lüge.

Es ist ein wichtiger Unterschied, ob ein Mensch unwissend, oder ignorant ist. Es ist auch ein Unterschied, ob ein Mensch die Wahrheit nicht kennt, oder ob er sie kennt und leugnet. Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Unwissender. Wer die Wahrheit aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Betrüger.

Die Wahrheit muss die Lüge nicht fürchten. Schatten löschen die Sonne auch nicht aus.

InYologie – Die detaillierte Lehre von Yin und Yang

Die InYologie ist ein magischer Kompass, um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb
Scroll to Top